Starke-Rendite.de

Dread Disease-Versicherung

Die Dread Disease-Versicherung (zu Deutsch Schwere-Krankheiten-Versicherung) zahlt versicherten Personen in Folge einer schweren Erkrankung – z.B. Krebs oder Parkinson eine vorher fest definierte Summe aus. Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeitsversicherung wird in einer ganzen Summe ausgezahlt. Diese Art der Versicherung ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet.

Schließt man eine Dread Disease-Versicherung ab, ist man allerdings nicht gegen psychische Erkrankungen, sowie gegen Leiden der Gelenke oder des Rückens versichert. Eine Dread Disease-Versicherung sollte daher immer als Zusatz zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung gesehen  werden.