Starke-Rendite.de

Kreditkarten

Häufiges Zahlungsmittel im Auslandurlaub ist mittlerweile die Kreditkarte. Auch bei Onlineeinkäufen ist sie heutzutage kaum noch weg zu denken. Gerade in Nordamerika gehört sie zum festen Alltagszahlungsmittel. Und genau dort wurde sie auch erfunden. Kein Wunder also, dass alle Kreditkartentypen (Dachmarkengesellschaften) aus den USA kommen. Welche Kreditkarten gibt es? Am meisten bekannt und weitesten Verbreitet sind American Express, Diners Club, Mastercard und Visa. Darüber hinaus gibt es noch weitere Typen, die aber eher regional verbreitet sind (z.B. nur in China oder Japan).

Die Kreditkarte hat mehrere Sicherheitsmechanismen und gilt als überwiegend sicheres Zahlungsmittel.

Die Nutzung der Kreditkarte ist grundsätzlich kostenlos, für alle Kreditkarten muss man eine Jahresgebühr zahlen. Die Nutzung der Kreditkarte ist deshalb für den Kunden kostenlos, weil die Geschäfte und Firmen, die sie als Zahlungsmittel akzeptieren, einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes als Gebühr an das Kreditinstitut abführen müssen.