Starke-Rendite.de

Unfallversicherung

Die meisten Unfälle passieren zu Hause – in der Freizeit. Schnell kann ein Beinbruch zu einer richtigen Belastung werden: Arbeitsausfall, Rehabilitation und Heilbehandlungskosten müssen selbst aufgebracht werden. In solchen Fällen kann eine Unfallversicherung gegen solchen Kosten und zusätzliche Belastungen eingesetzt werden. Diese Form der Unfallversicherung ist freiwillig.

Die gesetzliche Unfallversicherung ist Teil der Sozialversicherung und wird hälftig von Arbeitnehmer und Arbeitgeber bezahlt. Sie deckt aber nur Unfälle, die in Zusammenhang mit beruflichen Aktivitäten zusammenhängen.